Behandlungen

Tachyopressur® / Tachyionarbeit

ist eine alternative Behandlungsmethode welche Frau Katharina Brun über mehrere Jahre entwickelt hat und erfolgreich anwendet.

Sandra Häberlin hat in diese Methode weitere Aspekte eingebaut und nennt ihre Methode Tachyonarbeit. Die weiteren Aspekte bestehen darin, dass nicht nur der Körper mit seinen Symptomen angeschaut wird, sondern Geist und Seele miteinbezogen werden.

Bei einer Allergie oder Unverträglichkeit liegt immer ein energetischer Konflikt vor. Der Körper erkennt Fremdenergie (von Pollen, Katzenhaaren, Lebensmittel,...) als bedrohlich und reagiert darauf. Der Energiefluss ist blockiert. Kernstück der Diagnostik ist der kinesiologische Muskeltest. Wird der Körper mit dem Fremdstoff in Verbindung gebracht, reagiert der Muskel mit kurzzeitiger Schwäche die willentlich nicht kontrollierbar ist.

Mit tachyonisierten Quarzkristallen wird die Fremdenergie harmonisiert. Die Energie kann wieder ungestört fliessen und die Symptome verschwinden. Der Muskeltest zeigt ob die Behandlung erfolgreich war.

Wichtig: Fünf Tage vor der Behandlung keine Cortisonpräparate oder Antihistaminika einnehmen.

Total Reset (NAET)

ist eine Behandlungsmethode welche in den USA von Dr. Devi Nambudripad entwickelt wurde und weltweit angewendet wird. Gerade auf Grundnahrungsmittel reagieren immer mehr Menschen und es kommt zu Unverträglichkeiten oder Überempfindlichkeiten. 

Mit dieser Methode wird das Immunsystem gestärkt und eventuell bestehende energetische Blockaden gelöst. Wie bei der Tachyopressur wird über den Muskeltest die Diagnose gestellt. 

Die Grundbehandlung beinhaltet die zehn wichtigsten Elemente aus der Grundnahrungskette. Das wären: Ei, Milch, Obst, Gemüse, Vitamin B, Zucker, Eisen, Mineralien, Salz und Getreide.

Nach der Behandlung muss eine Karenzzeit von mindestens

25 Stunden eingehalten werden in denen der Klient mit dem behandelnden Stoff in keiner Weise in Berührung kommen darf (nicht essen, nicht riechen, nicht berühren).

Bei den Kleinkindern ist die Karenzzeit kürzer.

 

Kinesiologie

Was ist Kinesiologie

 

Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung. Es handelt sich dabei um Bewegungsveränderungen im physischen, emotionalen oder mentalen Bereich. Bei der Kinesiologie geht es im wesentlichen um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und um das Gestalten von Selbstwahrnehmungs- und Bewusstseinsprozessen. Die kinesiologische Arbeit ist geprägt von dem Grundgedanken, dass der Körper selbst am besten weiss, was ihm gut tut und was nicht.

Die Selbstregulierungskräfte liegen in jedem Menschen. Sie müssen nur aktiviert werden.

Grundlegende Ziele der Kinesiologie sind das Erkennen und Lösen der Energiemuster die für das Ungleichgewicht im Körpersystem verantwortlich sind.

 

Kinesiologen benutzen während der Sitzung einen Muskeltest, welcher als körpereigenes Feedbacksystem dient. Dieser Muskeltest ist ein zentrales Werkzeug, der auf eine Fragestellung, Bewegung oder ein Bild reagiert und die beste Möglichkeit zur Auflösung der Blockaden bzw. Muster aufzeigt.   

                                                                                                                 

Wobei kann Sie Kinesiologie unterstützen

 

  • bei körperlichen Problemen (Schmerzen, Blockaden, Schlafstörungen)

  • Selbstzweifel, geringes Selbstvertrauen (Ich kann das nicht! Ich verdiene nichts Besseres!) 

  • zur Persönlichkeitsentfaltung

  • für mehr Lebensqualität (bei Unausgeglichenheit, belastende Lebenssituationen leichter meistern)

  • bei Ängsten

 

Bei Interesse an kinesiologischer Sitzung oder weiteren Information, kommen Sie über den Link zu meiner Kinesiologie Seite.

www.kinesiologie-mira.ch